Pflegeheim

Seniorengerechtes Pflegeheim für Ihre Liebsten.

Aktuell haben wir noch freie Plätze.

 

Karriere

Sie suchen einen neuen Job in einem tollen und liebevollen Team ?

Liebe zum Patienten

Wir arbeiten ausschließlich mit Pflegepersonal, welches dem Patienten gerecht wird.

Gemeinsam

Gemeinsam mit unserem Pflegepersonal entfalten wir unser volles Potential zum wohle unserer Patienten.

v

Neue Ideen

Wir sind offen für neue Ideen und Anregungen mit welchem wir unsere Dienstleistung im Sinne unserer Patienten weiter verbessern.

Weiterentwickeln

Wir entwickeln uns ständig weiter und bleiben somit nie stehen.

Die Seniorenresidenz Waldschlößchen

Wir freuen uns über Ihren Besuch. Auf den folgenden Seiten bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich ausführlich über unsere Einrichtung zu informieren. Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch persönlich vor Ort, telefonisch oder per Mail zu Verfügung. Unter den Kontaktdaten finden Sie unsere kompetenten Ansprechpartner.

 

Wir wünschen Ihnen jetzt viel Vergnügen bei Ihrer Informationstour durch das Waldschlößchen!

Um die Fürsorge und Pflege eines älteren Menschen sorgte sich zu früheren Zeiten der Familienkreis. Durch den Wandel der Gesellschaft verlor die Großfamilie und die häusliche Pflege immer mehr an Bedeutung. Im Zuge dieser Entwicklung übertrug sich die Aufgabe der Fürsorge auf den Sozialstaat und der Gesellschaft im Allgemeinen.
„In Würde alt werden“ ist Bestandteil des sozialen Verständnisses, welches die Schaffung geeigneter Einrichtungen mit geschultem Personal erfordert. Dieses Verständnis ist die Grundlage der Alten- und Pflegeheim Seniorenresidenz Waldschlößchen GmbH.

Die Unterbringung, Betreuung und Pflege hilfesuchender und hilfebedürftiger Menschen ist Aufgabe von Alten- und Pflegeheimen.

Das Ziel der Alten- und Pflegeheim Seniorenresidenz Waldschlößchen GmbH ist es, dem alten Menschen die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, die Gestaltung des eigenen Lebens und ein menschenwürdiges Dasein zu ermöglichen.

Die Lage in Lauthental

Fernab von lauten Alltagsverkehr am Fuße der Harzberge liegt unsere Einrichtung traumhaft gelegen in der idyllischen Bergstadt Lautenthal. Da wo andere Urlaub machen kann das „Zuhause“ für Ihre Liebsten sein. Bei Spaziergängen inmitten der Bergwälder entdeckt man eine malerisch wirkende Landschaft, mit einer für die Harz typischen Geschichte der Holzwirtschaft und dem Bergbau: Gemütliche Pensionen und Gaststätte in der Umgebung laden zum Verweilen ein.

Durch seine zentrale Lage – nach Seesen sind es 10 km und nach Goslar 20 km – bieten sich vielfältige Möglichkeiten der Freizeitgestaltung für Erholungssuchende. Lautenthal ist günstig am Buslinienverkehr angeschlossen, so dass man es auch ohne eigenes Kraftfahrzeug erreichen kann.

 Der nächstgelegene Bahnhof mit guter Anbindung ist Goslar. Von dort aus verkehren ab ZOB Busse der Linie 831 nach Lautenthal.

|Leistungen|
So viel Unabhängigkeit wie möglich…

Ist (auch nach wie vor) ein wichtiger Bestandteil Ihres Lebens in unserem Hause. Im „Waldschlößchen“ können Sie Ihren Lebensstil entfalten, den Sie bisher gewohnt waren. Dazu gehört selbstverständlich auch Ihre individuelle Tageseinteilung.

Allgemein
So viel Unabhängigkeit wie möglich ist ein wichtiger Bestandteil Ihres Lebens in unserem Hause. In der Seniorenresidenz Waldschlößchen können Sie so weit wie möglich den Lebensstil beibehalten, den Sie bisher von Zuhause gewohnt waren unter Einbeziehung der noch vorhandenen Ressourcen. Unser Haus bietet Ihnen die Möglichkeit eigene Möbel und Bilder zur Gestaltung Ihres Wohnraumes mitzubringen.

Wir bieten Ihnen umfangreichen ergänzenden Service. Unter anderem eine hauseigene, seniorengerechte Küche mit abwechslungsreichem Menüplan, weil gutes Essen auch in der zweiten Lebenshälfte ein Vergnügen sein sollte. Diät-Menüs gehören ebenfalls zum täglichen Angebot. Alle Mahlzeiten können Sie in der unmittelbaren Nähe Ihres Wohnbereiches im gemütlichen Speisesaal einnehmen.

Weitere Angebote wie der hauseigene Friseur und der Kiosk sind sicherlich auch für Sie attraktiv.

Ein Arzt Ihrer Wahl sorgt für die regelmäßige Betreuung. Im Notfall ist schnelle ärztliche Hilfe und Versorgung garantiert. Bei einer eventuellen Konsultierung von Fachärzten, Krankengymnasten, Zahnärzten und anderen Helfern werden Fahrdienst und Begleitung bereitgestellt.

Eine fachgerechte pflegerische Versorgung in aktivierender Grund- und Behandlungspflege, dies beinhaltet:

  • Hilfen bei der Körperpflege
  • Hilfen bei der Ernährung
  • Hilfen bei der Mobilität
  • Hilfen bei der persönlichen Lebensführung
  • Leistungen der sozialen Betreuung
  • Leistungen der medizinischen Behandlungspflege
  • Barriere freie und wohnlich ausgestattete Einzel- und Doppelzimmer inklusive einer bodengleichen Dusche und WC
  • ständige Qualitätssicherung des Pflegepersonals durch die Arbeit mit Qualitätsstandards sowie ständige Fort- und Weiterbildungen
  • flexible Gestaltung des Tagesablaufs, der auf die individuellen Bedürfnisse unserer Bewohner ausrichtet ist. Dazu gehören
    die variable Einnahme der Mahlzeiten, offene Besuchszeiten und die Möglichkeit, an allen Aktivitäten, Betreuungsangeboten und
    Veranstaltungen des Waldschlösschens teilzunehmen.
  • auf Wunsch eigenes Telefon gegen Berechnung
  • Möglichkeit, von weiteren Serviceangeboten der Einrichtung wie zum Beispiel den Kiosk, den Friseur, die Fußpflege ,
    die Logopädie oder die Krankengymnastik innerhalb der Einrichtung zu nutzen
  • Kooperation mit dem jeweiligen Hausärzten unserer Gäste  (es besteht freie Arztwahl)
  • Kooperation mit der Fußpflege, der Krankengymnastik, der Logopädie, sowie der Ergotherapie, die zu vereinbarten Terminen in unsere Einrichtung kommen
Beschäftgungsangebote

Einzelbetreuung / Gruppenbetreuung

  • Ausflüge
  • Feste, z. B. Fasching
  • Jahreszeitliche Feste: Weihnachten, Silvester, Sommerfest, Ostern
  • Grillfeste
  • Geburtstagskaffee auf Wunsch
  • Spaziergänge /Ausflüge
  • Bingonachmittage
  • Singen
  • Andachten

 

Die Betreuungsangebote richten sich nach den Bewohnerwünschen.

Kurzzeitpflege

Die Kurzzeitpflege soll Angehörige oder auch andere Pflegepersonen entlasten und längere Erholungsphasen ermöglichen. Dies ist im Pflegeversicherungsgesetz verankert. Weiterhin sollen Krankenhausaufenthalte vermieden oder verkürzt werden. Die Kurzzeitpflege ist unter anderem eine Alternative, die zwischen der ambulanten Pflege zu Hause und der stationären Pflege im Krankenhaus liegt. Aber auch beim Übergang vom Krankenhaus zurück in die eigene Wohnung kann zunächst der Aufenthalt in der Kurzzeitpflege hilfreich sein. Wenn Sie aus dem Krankenhaus entlassen werden, aber noch nicht fit genug sind, um in den eigenen vier Wänden zu Recht zu kommen oder diese umgestaltet werden müssen, besteht  laut dem Pflegeversicherungsgesetz ein Anspruch auf Kurzzeitpflege für bis zu 56 Tage im Kalenderjahr, weiterhin besteht die Möglichkeit Leistungen der Verhinderungspflege zur weiteren Finanzierung der Kurzzeitpflege in Anspruch zu nehmen.

Unser Ziel ist es, die Eigenständigkeit des pflegebedürftigen Menschen wieder herzustellen und zu festigen, damit der Gast gestärkt und zufrieden in sein gewohntes Umfeld zurückkehren kann und dort allein oder mit Unterstützung der Angehörigen relativ Selbständig leben kann.

Jeder Kurzzeitpflegegast ist für eine Reaktivierung zugänglich, oftmals fehlen bei der häuslichen Umgebung die fachlichen Kenntnisse, die Zeit oder die Geduld, um eine aktivierende Pflege durchzuführen. Eine professionelle Pflege kann die Lebensqualität des pflegebedürftigen Menschen deutlich verbessern.

Unsere Kurzzeitpflegegäste und die Angehörigen werden während des gesamten Aufenthaltes begleitet. Wir unterstützen und beraten Sie bei notwendigen Kontakten zu Behörden und Ämtern. Wir arbeiten in enger Kooperation mit den Angehörigen und Betreuern zusammen, um die Interessen unserer Gäste in optimaler Weise integrieren zu können.

Aus diesem Grund ist die Kurzzeitpflege bei Abwesenheit der Angehörigen nicht nur eine Urlaubspflege, sondern auch eine Möglichkeit den bestehenden Allgemeinzustand des pflegebedürftigen Menschen langfristig zu erhalten oder zu verbessern. Angehörige werden auf Wunsch und nach ihren individuellen Möglichkeiten in Phasen des Pflegeprozesses eingebunden.

Aber auch in anderen Krisensituationen, wenn die häusliche Pflege nicht sichergestellt ist, bietet die Kurzzeitpflege eine gute Möglichkeit, mit kompetenter Pflege und Betreuung einen Zeitraum von mehreren Wochen zu überbrücken.

Das Angebot der Kurzzeitpflege passt sich den Leistungen der vollstationären Pflege an.

Therapie

Die Ergotherapie ist ein wichtiger Bestandteil der Pflege und Betreuung in der Seniorenresidenz Waldschlößchen.

Doch was genau ist Ergotherapie eigentlich?

Der Ergotherapie geht es vorrangig um den Erhalt, die Stabilisierung und die Verbesserung vorhandener Fähigkeiten, der psychischen, physischen und sozialen Festigung und um die Wiedererlangung verloren gegangener Fertigkeiten.

In unserer Einrichtung werden hierzu in einem Wochenplan folgende Einzel- und Gruppentherapien angeboten:

  • Einzeltherapie
  • Gestaltungstherapie
  • Gedächtnistraining
  • Gruppengymnastik zur Gelenkmobilisation und Muskelkräftigung
  • Spiele und Musiknachmittage
  • Gemeinschaftsveranstaltungen
Dementbetreuung

In unserer Abteilung für dementiell erkrankte Bewohner findet unter Anwendung der Integrativen Validation eine wertschätzende, unterstützende und bestätigende Betreuung statt. Unter Berücksichtigung der Lebensgeschichte, sowie den emotionalen und sozialen Fähigkeiten jedes einzelnen Bewohners, werden diese aktiv am Tagesgeschehen und an alltäglichen Ritualen beteiligt.

Der Begriff “Dementielles Syndrom” wird für verschiedene Krankheiten eingesetzt, die eine ähnliche Symptomatik kennzeichnet.

Sie besteht aus Unruhe- und Verwirrtheitszuständen, Desorientiertheit, Vergesslichkeit, Angst und Furcht, emotionaler Labilität, Vernachlässigung der persönlichen Hygiene u.a.m.

Behandlungsziele sind folgende:

  • Erhaltung und Förderung der Fertigkeiten des Alltags
  • Erhaltung und Training verbliebener geistiger Fähigkeiten
  • Hemmung und Kompensation der psychointellektuellen Abbauvorgänge
  • Hilfe beim Realitätsbezug und zur sozialen Integration
  • Vermeidung von Immobilität und sozialer Isolation

Wir gehen den Werdenfelser Weg

Was ist der Wederfelder Weg?

Der Werdenfelser Weg ist ein verfahrensrechtlicher Ansatz im Rahmen des geltenden Betreuungsrechts, um die Anwendung von Fixierungen und freiheitsentziehenden Maßnahmen (FEM) wie Bauchgurte, Bettgitter, Vorsatztische in Pflegeeinrichtungen zu reduzieren. Er setzt am gerichtlichen Genemigungsverfahren nach § 106 Abs. 4BGB an, mit der gemeinsamen Zielsetzung, die Entscheidungsprozesse über die Notwendigkeit freiheitsentziehender Maßnahmen zu verbessern und Fixierungen auf ein unumgängliches Minimum zu reduzieren.

Wie setzten wir den Werdenfelser Weg um?

In unserer Einrichtung verzichten wir wo immer es vertretbar ist auf freiheitsentziehende Maßnahmen wie z.B. sedierende Medikamente, Fixierungen, das Hochziehen von Bettgittern und Trickverschlüsse. Jegliche Art von Gurtsystemen die zur Fixierung verwendet werden finden in unserem Haus keine Anwendung. Die Verwendung eines Rollstuhltisches wirft keine rechtlichen Fragen auf, wenn der Bewohner diesen eigenständig lösen kann oder die Pflegekraft diesen auf Wunsch sofort entfernen kann.  

„Zusammen sind Wir stark“

Damit der Werdenfelser Weg richtig gelebt und umgesetzt werden kann ist eine enge persönliche Zusammenarbeit zwischen Bewohnern, Angehörigen, Betreuern, Ärzte, Verfahrenspfleger, Gerichte usw. wichtig.

Verpflegung

Essen hält Leib und Seele zusammen

Unsere hauseigene, seniorengerechte Küche kocht täglich frisch einen abwechslungsreichen Menüplan, weil gutes Essen auch in der zweiten Lebenshälfte ein Vergnügen sein sollte.                                                       Unsere Auswahl beinhaltet:

 

Leistungen an:

  • Diät-Menüs
  • individuelle Versorgung
  • Menüplan mit täglich verschiedenen Gerichten
  • wöchentliche Ausgabe der Speisepläne
  • hochkalorische Kost (ohne Mehrkosten)
  • Aufbaukost
  • vegetarische und vegane Kost
  • passierte Kost (z. B. für Bewohner mit Schluckbeschwerden, der Problematik der Kaumuskulatur, der Zahnlosigkeit oder bei Erkrankungen des Nasen-Rachen-Raumes)
  • ein großes Angebot an kostenfreien Getränken

.

Was ist das besondere an der Erstellung der Speisepläne?

  • alle 3 Monate werden auf Wunsch unserer Bewohnervertretung neue Essenspläne erstellt. Durch die Berücksichtigung der Bewohnerwünsche ist der Speiseplan individuell angepasst.
  • kurzfristige Änderungen der Mahlzeiten- und Speisenwünsche sind jederzeit in Absprache mit unserer hauseigenen Küche möglich
  • in fröhlichen Runden wird gemeinsam mit unseren Bewohnern gebacken und gegrillt

|Veranstaltungen|
Veranstaltungen im Waldschlößchen…

Für diese Veranstaltungen bieten wir für den Raum Langelsheim einen Hol- und Bringdienst an. Wir freuen uns über Ihre Anmeldung unter der Rufnummer 05325 / 591-0.

jeden Montag

jeden Montag

14.30 Uhr – 16.00 Uhr

Kaffeenachmittag
 mit Gesellschaftsspielen für Senioren

 

 

jeden Freitag

jeden Freitag

18.00 Uhr – 22.00 Uhr

Doko, Skat, Romme, Schach für Senioren

 

 

Weihnachtsfeier mit Basar 29.11.2019

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Seniorenresidenz Waldschlösschen lädt alle Angehörigen, Betreuer und Interessenten zur diesjährigen Weihnachtsfeier ein, die am 29.11.2019 um 15.00 Uhr in der Einrichtung veranstaltet wird.

Es wird einen Weihnachtsbasar mit Überraschungen geben.

Die Einrichtung bietet professionelle Pflege und Betreuung in einer familiären und selbstbestimmten Umgebung an, und das zum überschaubaren Eigenanteil unabhängig des Pflegegrades. Die Mitarbeiter legen Wert auf einen freundlichen und respektvollen Umgang in der Bewohner- und Mitarbeiterbeziehung. Die Zimmergestaltung und der Tagesablauf orientieren sich an den individuellen Bedürfnissen und Wünschen jeden einzelnen Bewohners.

 

Sie haben eine Frage ?